Villa Ilaria Barolo 2006 D.O.C.G. - Weingut Sartirano - trocken -Piemont - Italien
  • Villa Ilaria Barolo 2006 D.O.C.G. - Weingut Sartirano - trocken -Piemont - Italien
  • Villa Ilaria Barolo 2006 D.O.C.G. - Weingut Sartirano - trocken -Piemont - Italien - Etikett

Villa Ilaria Barolo 2007 D.O.C.G. - Weingut Sartirano - Rotwein - trocken - Piemont - Italien

12,80 €

(17,07 € Liter)

inkl. MwSt. Lieferzeit: 5 Werktage

Der Rotwein Villa Ilaria Barolo mit Glas brillant Rubinrot mit ziegelroten Rand & orange-bräunlichen Reflexen. Im Auftakt süßliche Eindrücke und animalische Noten wie Leder. Nach dem ersten Schwenken des Glases steigt ein komplexes Bukett von floralen Nuancen, wie vor allem getrockneten Rosenblütenblättern, gepaart mit fruchtigen Aromen von reifen Heidelbeeren, saftigen Schwarzkirschen & …

Inhalt
Menge
Nicht auf Lager

  • Sichere Zahlungsabwicklung mit PayPal möglich. Sichere Zahlungsabwicklung mit PayPal möglich.
  • Lieferung innerhalb von 5 Werktagen. Lieferung innerhalb von 5 Werktagen.
  • Kostenfreie Retouresendung. Kostenfreie Retouresendung.

… eingelegten Pflaumen, in die Nase. Ergänzt wird dieser Eindruck von süßlichen Gewürznoten (Orangeat und Anis) sowie dezentem Zedernholzduft im Hintergrund.
Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und der Fruchtausdruck wird stärker. Der Barolo präsentiert sich mit einem eleganten mittleren Körper, reichlich süßlich-kräftigen Tanninen und einer gut eingebundenen Säure. Ein saftiger Traum von reifen Himbeeren begleitet das anhaltende Finale.

 

Serviervorschlag: Der exzellente italienische Rotwein mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis empfiehlt sich zu exquisiten regionalen Gerichten, Wild & Rind.

 

Optimale Trinktemperatur: 16 - 18°C

 

Die Vinifikation:
Handlese. Nach der Pressung der entrappten Trauben (100% Nebbiolo) erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung in Stahltanks bei 28-30° C unter Verwendung von selektierten Hefen. Sanfte tägliche Remontage (Überschwallen des Tresterhuts mit dem Wein) über einen Zeitraum von 12 Tagen, um Farbe und Tannine zu extrahieren. Im Anschluss reift der Barolo für 26 Monate in großen Fässern aus slowenischer Eiche.

 

Analysewerte:

Alkohol: 13,5 Vol%

Restzucker: 1 g/l

Säure: 5,6 g/l

Allergenhinweis: enthällt Sulfite

 

Das Weingut:
Die Weinbaugeschichte der Familie Sartirano beginnt im Jahre 1871. Fortan hatte sie einen eigenen Betrieb und produzierte schon Weine mit Terroirgedanken, als dieses Wort noch gar nicht populär war.
Heute kann das Familienunternehmen dank der gemeinsamen sukzessiven Investition in traumhafte Weinbergslagen und moderne Kellereien sehr hochwertige und einzigartige Piemonteser Weine herstellen. Die Langhe ist für die Familie hierbei die wichtigste Region mit den größten Besitzungen und der längsten Tradition. Die hügelige Landschaft bietet unvergleichlich gute Voraussetzungen für die Entstehung großer Weine wie Barolo, Barbaresco, Nebbiolo und Barbera.