2009 - Château Gasparets - Appellation Corbières Contrôlée
  • 2009 - Château Gasparets - Appellation Corbières Contrôlée

Château Gasparets - 2012 - Appellation Corbières Contrôlée - Weingut Château Gasparets - Frankreich

7,40 €

(9,87 € Liter)

inkl. MwSt. Lieferzeit: 5 Werktage

Dieser Wein wird aus den klassischen Rotweinsorten des Languedoc gekeltert. Die Assemblage beinhaltet überwiegend die fruchtig-geschmeidige Reborte Carignan, etwa ein Viertel von der geschmacksintensiven Grenache und von der Fülle gebenden Syrah und Cinsault sowie einem Hauch Mourvèdre, die dieser Cuvée den letzten Schliff verleiht.

Inhalt
Menge
Nicht auf Lager

  • Sichere Zahlungsabwicklung mit PayPal möglich. Sichere Zahlungsabwicklung mit PayPal möglich.
  • Lieferung innerhalb von 5 Werktagen. Lieferung innerhalb von 5 Werktagen.
  • Kostenfreie Retouresendung. Kostenfreie Retouresendung.

Das von Bergen und Tälern geprägte Gebiet Corbières erstreckt sich von der französischen Mittelmeerküste 60 Kilometer landeinwärts in die Berge des Département Aude.


Die Weine erscheinen sehr "südlich", d. h. konzentriert und sonnig, körperreich und voluminös.


Rebsorte: Dieser Wein wird aus den klassischen Rotweinsorten des Languedoc gekeltert. Die Assemblage beinhaltet überwiegend die fruchtig-geschmeidige Reborte Carignan, etwa ein Viertel von der geschmacksintensiven Grenache und von der Fülle gebenden Syrah und Cinsault sowie einem Hauch Mourvèdre, die dieser Cuvée den letzten Schliff verleiht.

Bodenbeschaffenheit: Tonhaltiger Kalkboden, durchsetzt mit Schiefer, Granit und Schwemmgestein.

 

Château Gasparet liegt in einem kleinen Dorf gleichen Namens im Zentrum der Appellation Corbières und ist seit 1771 im Besitz der Familie Fabre. Hier ist man sowohl Nutznießer der schützenden Wirkung relativ hoher Bergkuppen als auch des ausgleichenden Meereseinflusses. Der Wein wird kühl vergoren und reift danach noch einige Zeit in größeren Eichenholzfässern.

 

Farbe: Dunkles Rubinrot, mit einem zartsüßlicher Duft von reifen Brombeeren und Cassis, dazu ein Hauch von Blockschokolade, saftige Fülle, weiches Tannin, delikate Struktur. Der Wein hat Schmelz, Würze und Stil zugleich.

 

Empfehlung: Bei 17 Grad Celsius zu geräuchertem Schinken, einfachen Schmorgerichten und reifem Käse. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2016 zu trinken.

Allergenhinweis: enthällt Sulfite

 



20606