Champagner

Champagner - der Schaumwein, der in der Region rund um die Stadt Reims in der Champagne seit Jahrhunderten angebaut wird, ist der König aller Weine und das wohl festlichste aller Getränke. Die französische Bezeichnung „Champagne“ ist markenrechtlich geschützt und darf ausschliesslich für Weine aus der Champagne verwendet werden. Andere Schaumweine müssen je nach Herstellung und Herkunftsland, als Sekt bezeichnet werden.
Durch Flaschengärung hergestellte Schaumweine heißen in Frankreich und in Luxemburg Vin Mousseux oder Crémant, in Spanien Cava, in Italien Spumante, in Deutschland Winzersekt und in Österreich Hauersekt. Die wichtigsten Anbaugebiete für den Champagner sind Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Côte des Blancs und Côte des Bar. Man verwendet für den Champagner nahezu ausschließlich drei Rebsorten: Die roten Rebsorten Pinot Noir (Spätburgunder) und Pinot Meunier (Müllerrebe oder Schwarzriesling) sowie die weiße Rebsorte Chardonnay.
Etwa 80 % aller Champagner werden aus Grundweinen verschiedener Jahrgänge zu einer Assemblage verschnitten und werden ohne Jahrgangsangabe verkauft. Diese Assemblage (Zusammensetzung) ist ein wichtiger Bestandteil der Champagnerherstellung. Bis zu hundert verschiedene Weine können für einen einzigen Champagner vereinigt werden. Unser erlesenes Champagner-Angebot umfasst die wichtigsten Schaumweine aus den Champagner-Häusern Champagne Louis Roederer, Veuve Clicquot, Champagne Taittinger, Moet & Chandon, Champagne Alfred Gratien, Champagne Ruinart. Die besten Qualitäts-Schaumweine finden Sie günstig beim Wein-Spezialisten LeSommelier.de.

Champagner, Königin der Weine aus der Champagne

Champagner

9 Artikel gefunden

1 - 9 von 9 Artikel(n)

Aktive Filter