Filtern nach

Domaine Fond Croze

In dritter Generation bewirtschaften die Brüder Daniel und Bruno Long der Domaine Fond Croze die 65 Hektar Weinberge an der südlichen Rhône. Ansässig ist das Weingut in der kleinen Gemeinde St. Roman de Malegarde. Verteilt auf Côtes du Rhône, Côtes Rhône-Villages stellen die Weinberge in der AC Rasteau den wertvollsten Besitz dar. Während sich Daniel um die Pflege der Weinberge kümmert, ist Bruno zusammen mit dem zweiten Oenologen Philippe Cambie für den Weinausbau zuständig. Nur 3% der Rebfläche sind mit weißen Sorten bestockt. Somit liegt der Fokus ganz klar bei den roten Sorten Grenache, Syrah, Carignan und Mourvèdre. Der Ausbau der Weine erfolgt sehr traditionell in Zementfässern. 

Viele Weingüter besinnen sich heute dieser Methode und bauen wieder diese Art von Fässern in ihre Keller. Auf Fond Croze wurde nie etwas anderes benutzt. Alle Rebsorten und Lagen werden getrennt ausgebaut. Nach dem Abbeeren und der rund dreiwöchigen Maischegärung, wird neben dem frei ablaufenden Wein nur die Ausbeute der ersten leichten Pressung verwand. Der Wein der anderen Pressvorgänge wird verkauft. Bis zur endgültigen Assemblage lagern die Weine zum größten Teil im Barrique.
Côtes du Rhône | Domaine Fond Croze

Domaine Fond Croze

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter