Filtern nach

Domaine Porte Rouge

Erst seit wenigen Jahren ist Bernard Friedmann, ehemaliger Weinhändler, ein Winzer. Als erwiesener Weinkenner, Weinspezialist und Genießer hegt er stets den Traum vom eigenen Wein. Diesen Wunsch konnte er sich mit dem Weingut Porte Rouge erfüllen, indem er sich Weinberge im besten und renommiertesten Terroir der südlichen Rhône kaufen konnte: in Chateauneuf-du-Pape. In der besten Lage für den Grenache erwarb er sechs Weinberge mit altem Rebbestand, die allerbeste Grundvoraussetzung, um komplexe und erfolgreiche Weine zu erzeugen. Das Weingut Porte Rouge liegt unmittelbar im Kern des malerischen Orts Châteuneuf-du-Pape und war ursprünglich eine Seidenfabrik und bis 1907 dann Küferei, die den heutigen Keller in den Fels haute. Der Name Porte Rouge (= Rote Tür) leitet sich nicht von der tatsächlich roten Kellertür, sondern vom provenzalischen Wort “Orouse“ für Wind ab. Und es gibt viel Wind an der Rhône. Der Mistral weht und nicht selten stürmt er durch die Weinberge. Dadurch trocknen die Reben nach Regen schnell ab und sind z.B. vor Pilzkrankheiten gut geschützt. So ist es Bernard Friedmann möglich seine Weinberge ökologisch zu bewirtschaften.
LeSommelier.de | Weingut Domaine Porte Rouge - Châteauneuf-du-Pape - Côtes du Rhône - Frankreich

Domaine Porte Rouge

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter