Filtern nach

Domäne Wachau

Seit dem Mittelalter hat die Wachauer Winzergenossenschaft ihren Sitz im schönen Dürnstein - damals noch als kirchliches Weingut. Diese lange Geschichte überlieferter Erfahrung gepaart mit modernem Weinbauwissen macht die Domäne Wachau zu einem der Top-Produzenten Österreichs. Getreu ihrem Credo 'mit kontrolliertem Nichtstun natürlich große Weine hervorbringen', schafft man mal komplexe Charakterweine, mal herrlich saftige Qualitäten für das pure Trinkvergnügen. Der größte Stolz der Domäne sind ihre Einzellagen. Als einziges Gut der Region vinifizieren die Wachauer Genossen Weine aller großen Lagen der Wachau, am liebsten aus den traditionellen Hauptreben Grüner Veltliner und Riesling. Der sympathische kleine Frosch im Etikett erinnert nicht nur an die unverfälschte Frische der Wachau-Weine. Er steht vor allem für ihren natürlichen Ursprung und die naturnahen Weinbaumethoden der Domäne. Denn die Region mit ihren noch weitgehend unberührten Donauauen, die Dürnstein und dem Burggarten gleich gegenüber liegen, ist heute ein kleines Mekka für die grünen Naturfreaks, die sich bekanntermaßen am liebsten dort aufhalten, wo die Welt noch in Ordnung ist. Und wer weiß, vielleicht hockt gar der alte Richard Löwenherz darunter, der einst im Dürnsteiner Gefängnis schmachten musste und jetzt als fescher Froschkönig den befreienden Kuss seiner Weinprinzessin ersehnt
• Domäne Wachau | Weinanbaugebiet Wachau - Österreich | Die besten Weine aus Österreich günstig bei Lesommelier.de

Domäne Wachau

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter